Die wertvollsten kostenlosen Transfers in der Geschichte des Fußballs

Nächstes Jahr läuft der Vertrag von Kylian Mbappé bei PSG aus. Wenn er sich nicht dazu entschließt, beim Meister der Ligue 1 zu bleiben, wird er einer der Free Agents mit dem höchsten Marktwert in der Geschichte. Wie hoch, fragen Sie sich vielleicht? Nun ja, die spanische Presse geht von einem Preis von rund 300 Millionen Euro für ihn aus. 

Kostenlose Transfers solch hochkarätiger Spieler kommen nicht allzu oft vor. Der letzte war Messis Abgang von Barcelona zu PSG. Aber es gab viele andere in der Geschichte, die zwar frei waren, es aber waren wirklich wertvoll für die empfangenden Mannschaften.

Robert Lewandowski von Dortmund zum FC Bayern München

Eines der prominentesten Beispiele ist Robert Lewandowskis Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Bayern München im Jahr 2014. Der polnische Stürmer wechselte ablösefrei zu den Bayern und hat sich seitdem zu einem der erfolgreichsten Torschützen der Welt entwickelt. Lewandowskis Beitrag zum Erfolg der Bayern, darunter zahlreiche nationale Titel und ein Triumph in der UEFA Champions League, machen ihn zu einem außergewöhnlich wertvollen Neuzugang. Zwischen 2014 und 2022 erzielte er 238 Ligatore für die Bayern und avancierte damit nicht nur zu einem der besten Torschützen Europas, sondern auch zu einer der Top-Torjäger überhaupt Wettseiten in Nigeria und darüber hinaus.

Andrea Pirlo vom AC Mailand zu Juventus

Ein weiterer einflussreicher ablösefreier Transfer war der Wechsel von Andrea Pirlo vom AC Mailand zu Juventus im Jahr 2011. Obwohl Pirlo damals Anfang 30 war, erwies er sich als eine transformative Figur für Juventus und spielte eine entscheidende Rolle bei deren Wiederaufstieg und Dominanz in der Serie A. Sein Außergewöhnliche Passfähigkeiten, Visionen und Führungsqualitäten verhalfen Juventus während seiner Amtszeit zu mehreren Meistertiteln.

Sol Campbell von Tottenham zu Arsenal

Sol Campbells Wechsel von Tottenham Hotspur zu Arsenal im Jahr 2001 bleibt einer der denkwürdigsten und einflussreichsten kostenlosen Transfers. Campbells Wechsel sorgte für großes Aufsehen, als er die Kluft im Norden Londons überquerte, aber sein Einfluss auf die Verteidigung von Arsenal kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Campbell spielte eine entscheidende Rolle in der „Invincibles“-Saison von Arsenal, in der das Team in der Premier League ungeschlagen blieb und sich den Meistertitel sicherte.

Esteban Cambiasso von Real Madrid zu Inter Mailand

Der ablösefreie Wechsel von Esteban Cambiasso zu Inter Mailand im Jahr 2004 erwies sich für den italienischen Klub als außergewöhnliches Geschäft. Der argentinische Mittelfeldspieler wurde zum Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld von Inter und spielte eine entscheidende Rolle für deren Erfolg unter Trainer Jose Mourinho. Cambiasso war eine Schlüsselfigur, als Inter in der Saison 2009–2010 mehrere Titel in der Serie A und die UEFA Champions League gewann.

Gary McAllister von Coventry nach Liverpool

Gary McAllisters ablösefreier Transfer von Coventry City nach Liverpool im Jahr 2000 hatte erhebliche Auswirkungen auf den Merseyside-Club. Obwohl er sich am Ende seiner Karriere befand, erwiesen sich McAllisters Erfahrung und Führungsqualitäten als von unschätzbarem Wert. Er spielte eine entscheidende Rolle in der Triple-Saison 2000–2001, in der Liverpool den FA Cup, den Ligapokal und den UEFA-Pokal gewann.

Kategorien:

Verwandte Artikel