Die schockierend enttäuschendsten Fußballergebnisse von 2022

Das letzte Jahr war ein großartiges Jahr für Sportwetten-Fans, besonders gegen Ende, als sich die besten Fußballnationalmannschaften der Welt in Katar zur Weltmeisterschaft trafen. Gleichzeitig war es auch eines der enttäuschendsten, vor allem, weil die Ergebnisse bei der Weltmeisterschaft gegen alle Erwartungen verliefen. Scharen von Spielern haben sicherlich ihre Wettscheine in Stücke gerissen, als sie die Ergebnisse einiger Spiele sahen. 

Heute möchten wir einen Blick auf einige davon werfen, die uns letztes Jahr am meisten überrascht haben.

Saudi-Arabien – Argentinien, 2:1 (WM 2022)

In der Welt der Online-Wetten, ist es nicht ungewöhnlich, dass Spieler auf Spiele aus den lokalen Fußballligen einiger entfernterer Nationen wetten. Nun, Saudi-Arabiens First Division League ist so etwas wie eine Ausnahme. Die Nationalmannschaft der Saudis bestand aus Spielern, die hauptsächlich in ihrer lokalen Liga aktiv waren, und war daher das große Fragezeichen des Wettbewerbs. Das war, bis sie Argentinien auf dem Rasen trafen.

Das argentinische Team, verstärkt durch Fußballlegende Messi, verlor in einem der überraschendsten – und wahrscheinlich enttäuschendsten – Spiele des Jahres 2 gegen die Green Falcons mit 1:2022.

Brentford – Chelsea, 4:1 (Premier League)

Als dänischer Spieler Christian Eriksen 2021 an Herzversagen litt, dachten viele, es sei das Ende seiner Karriere. Es war sicherlich das Ende seiner Karriere bei Inter – das Team kündigte seinen Vertrag im Dezember 2021. Aber er war nur wenige Monate später wieder auf dem Rasen, unterschrieb im vergangenen Januar beim EPL-Team Brentford – und half ihnen dabei, Chelsea einen schockierenden Schlag zu versetzen .

Als Chelsea im April 2022 Brentford empfing, waren die Blues Dritter in der Premier League. Brentford wiederum hat Chelsea auf beschämende Weise besiegt, wobei Eriksen – der vor weniger als einem Jahr auf einer Trage vom Rasen getragen wurde – im Spiel ein Tor erzielte. Eine Überraschung und eine große Enttäuschung für die Menge an der Stamford Bridge.

Deutschland – Japan, 1:2 (WM 2022)

Deutschland ist eines der Fußball-Powerhouses der Welt. Japan ist es bei all seiner Tapferkeit nicht. Als sich die beiden Nationalmannschaften im Khalifa International Stadium in Katar gegenüberstanden, zweifelte niemand auf der Welt daran, welches Team siegen wird. Und niemand erwartete, dass das japanische Team die Deutschen nicht nur besiegen, sondern später auch aus dem Wettbewerb ausscheiden würde.

Japan besiegte Deutschland mit 2:1, aber das war nicht das Ende für Die Mannschaft – es kam später, als Japan in der Gruppenphase auch Spanien besiegte. Dennoch war die Niederlage der Deutschen gegen Japan eine der größten Überraschungen und größten Enttäuschungen des Fußballs im Jahr 2022.

Abschließend

Generell gilt es als gute Idee, auf den Favoriten zu setzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn zwischen ihnen und dem Außenseiter ein großes Ungleichgewicht besteht. Dies war bei allen oben genannten Spielen der Fall, wobei die Spieler (zu Recht) auf die stärkere Mannschaft setzten.

Wie uns das Beispiel der oben aufgeführten Spiele gezeigt hat, gibt es viele Ausnahmen von dieser Regel. Wenn wir im vergangenen Jahr eine Lektion lernen mussten, dann die, dass wir die Macht des Underdogs nicht unterschätzen sollten.

Kategorien:

Verwandte Artikel