Skysports Samstag Vorschau
[Sky Sports]

Sharing is Caring!

  • Everton versucht, das instabile Arsenal auszunutzen
  • Titanen prallen aufeinander, als die Bürger die Füchse am Etihad begrüßen

Everton und Arsenal starten an diesem Wochenende in die englische Premier League. Beide Teams befinden sich im Übergang und werden nach einem Sieg suchen, um ihren neuen Managern den Einstieg in schwierige Jobs zu erleichtern. In den Spielen um 5 Uhr (CAT) kämpfen die Mittelfeldklubs um 3 Punkte, während die Wölfe versuchen, gegen Norwich wieder auf die Beine zu kommen. Es endet mit einem Blockbuster-Match, in dem Man City gegen Leicester im Kampf um die zweitbeste Mannschaft Englands antritt.

PS: Schauen Sie sich unsere an Vorhersagen und Tipps der englischen Premier League hier

Everton gegen Arsenal

  • Everton-Form: LLLWD
  • Arsenal Form: DDLWL
Everton und Arsenal starten an diesem Wochenende in die englische Premier League
Richarlison und Aubameyang sind diejenigen, die man sich ansehen sollte [BTSports]

Nach einer temperamentvollen Leistung gegen Leicester, bei der sie im Elfmeterschießen aus dem Carabao Cup ausgeschieden sind, werden die Toffees versuchen, diese Bemühungen zu wiederholen, wenn Arsenal in den Goodison Park kommt. Ferguson wird seine Taktik der verbissenen Verteidigung und der Konter fortsetzen, wodurch die Angreifer von Arsenal hart für Tore arbeiten werden. Top Boy Richarlison könnte den Gunners Probleme bereiten.

In der Zwischenzeit erholt sich Arsenal von einer Meisterklasse von Kevin De Bruyne, die bewiesen hat, warum sie nicht unter die Top 6 kommen sollten. Ihre Fans werden froh sein, dass dies Ljungbergs letztes Spiel als Hausmeister ist - er sieht bei Blackburn so ahnungslos aus wie Steve Kean. Er wird auf Martinellis Energie und Aubameyang schauen, um ihm zu helfen, auf einem Höhepunkt zu landen. Trotz ihrer schlechten Form wissen die Gunners mit Everton umzugehen, mit 4 Siegen in den letzten 5 Meetings.

Beide Vereine können kein Gegentor halten, daher sollte es in diesem Spiel Tore geben. Everton-Spieler werden von der Aktion unter der Woche müde sein. Arsenal hingegen kann sich einfach nicht verteidigen. Das Spiel wird also eine Frage sein, wer ungezwungene Fehler ausschließen kann.

Aston Villa gegen Southampton

Villans zeigte keine Gnade beim 5: 0-Abriss von Liverpools Kindern am Dienstag. Sie werden den Schwung tragen, wenn sie gegen eine Mannschaft aus Southampton spielen, die wirklich in der Meisterschaft sein sollte. Mit ihrer unglaublichen Heimform und der Rückkehr von Jack Grealish in die Startaufstellung sollten sie diesen Samstag eine selbstbewusste Leistung erbringen.

Southampton scheint nirgendwo eine Pause zu machen. Letzte Woche haben sie gegen West Ham at Home mit 1: 0 verloren, was ihre Moral beeinträchtigt hat. In Zeiten wie diesen müssen sie jedoch Danny Ings anrufen. Er hat bereits unglaubliche 9 Tore und kann gegen eine minderwertige Villa-Abwehr punkten. Erwarten Sie einen richtigen Abstiegskampf.

Bournemouth gegen Burnley

Bournemouth schockierte alle mit einem Sieg gegen Chelsea auf der Stamford Bridge trotz ihrer Verletzungskrise. Sie sind ohne anerkannte Vier, Harry Wilson, Callum Wilson und Josh King sind ebenfalls Zweifel. Sie könnten also vor dem Tor gegen Burnley kämpfen.

In der Zwischenzeit erzielen die Clarets selten Tore, da sie sich so auf die Verteidigung konzentrieren. Das heißt, dieses Spiel sollte nur wenige Tore enthalten. Burnley könnte das Spiel einfach deshalb beenden, weil sie einen guten Kader haben, nicht weil sie besser sind. Dies wird ein schäbiger Wettbewerb sein.

Brighton gegen Sheffield United

Brighton ist ein Team, das nicht zu viel Lärm macht. Sie spielen guten Fußball und haben in dieser Saison große Kopfhaut wie Tottenham genommen. Das einzige, was noch übrig bleibt, ist pragmatisch zu sein - und genau das müssen sie gegen Sheffield Utd tun, um 3 Punkte zu verdienen. Neil Maupay und Co haben die Werkzeuge, um die Verteidigung eines verbissenen Sheffield Utd zu zerstören.

Die Blades hingegen sind die defensivste Mannschaft aller Zeiten. Niemand hat die Taktik unseres Chris Wilder verstanden, Innenverteidiger zu überlappen und Formationen zu wechseln. Deshalb haben sie in den letzten 1 Spielen nicht mehr als 5 Gegentor kassiert. Lundstrum und Fleck sind in guter Form und können Tore erzielen, wenn Mousset dies nicht kann. Dies sollte ein ausgeglichener Wettbewerb sein.

Newcastle gegen Crystal Palace

Newcastle ist in den letzten 7 Heimspielen ungeschlagen, wird also zuversichtlich in dieses Spiel gehen, um eine Niederlage zu vermeiden. Ohne Außenseiter Allan Saint-Maximin (wer versuchte, einen 6ft 4 Sebastian Haller Regenbogen zu schnippen) Sie müssen sich auf Almiron, Shelvey und Joelinton verlassen. Crystal Palace hat eine einfache Strategie, hier und da 3 Punkte zu sammeln, um einen Abstieg zu vermeiden. Parken Sie den Bus. Zaha und Co können Newcastle Probleme bereiten, aber es wird nur wenige Tore geben.

Norwich gegen Wölfe

Auf dem 19. Platz wird Norwich höchstwahrscheinlich absteigen. Sie haben in den letzten 14 Heimspielen 5 Tore erzielt. Ihre Tapferkeit im Angriff ist ein Hauch frischer Luft, aber sie erinnern alle an Blackpool in der Saison 2010/11. Wölfe hingegen werden durch eine 2: 1-Niederlage gegen Tottenham verletzt und werden ihre Wut auf Norwich entfesseln. Es sollte ein einfacher Sieg für Wölfe sein, die zu viel im Arsenal haben, um Norwich vorne zu verletzen, und es vermeiden, hinten Chancen zu kassieren.

Manchester City gegen Leicester

  • Man City Form: WDWLW
  • Leicester Form: WWWWD
Everton und Arsenal starten an diesem Wochenende in die englische Premier League
Jamie Vardy und Sterling kämpfen um den Ball [Premier League]

Die Champions haben diese Saison aufgrund von Verletzungen und defensiven Schwachstellen weitgehend enttäuscht. Sie haben 3 Heimspiele verloren, die meisten in Guardiolas Karriere. Also die Nachricht, dass Aguero und Stones sind zum Training zurückgekehrt könnte zu keinem besseren Zeitpunkt für die Bürger kommen. Sie müssen gewinnen, um die Lücke zum 2. Platz in Leicester zu schließen. De Bruyne und Sterling müssen auf die Füchse zugehen - sie sind diejenigen, die auf City achten müssen.

Leicester feiert wie City den Fortschritt im Semis of Carabao Cup, während sie in dieser Saison Silberwaren jagen. Nach einer unklugen Entscheidung, Mitte der Woche ihre stärkste Mannschaft zu spielen, wird es jedoch interessant sein zu sehen, wie sie sich gegen den Sky Blues behaupten.

Das Gleiche gilt nicht für City, dessen Trupp so tief ist. Mourinho behauptete einmal, das B-Team sei Titelanwärter. Ja, Leicester wird sich auf Vardy verlassen, aber die Wahrheit ist, dass der Mittelfeldkern (Maddison, Tielemans und Ndidi) eine Saison einlegen muss, die die Leistung definiert, damit die Füchse irgendeinen Punkt erreichen können.

City erzielt viele Tore und vertraut darauf, dass Guardiola an seinem System festhält, die Füchse Welle für Welle mit Angriffen zu überladen. Dies ist jedoch eines der härtesten Spiele in Man City. Das Spiel der letzten Saison beweist es. Clublegende Kompany musste einen Schlag der Götter ausführen, um Leicester zu schlagen und den Titel zu sichern. Dieses Spiel sollte also ein Knaller für die Neutralen sein.

Kenny (Twitter: @chigiviews)