Sharing is Caring!

Schließlich geht die Champions League 2019/2020 morgen zu Ende. Nach fast 12 Monaten, hauptsächlich aufgrund der Pandemie, werden wir sehen, wie sich die Vorhänge bei diesem großen Ereignis schließen.

Würde Robert Lewandowski endlich die Trophäe in die Hände bekommen und für ihn eine kolossale Saison zu Ende bringen, oder wird Neymar an diesem sehr wichtigen Tag endlich seinen Wechsel von Barcelona bestätigen? (Er war definitiv nicht verpflichtet, die Ligue 1 Jahr für Jahr zu gewinnen).

Bayern München ist ein offensichtlicher Favorit, da es in allen Champions-League-Spielen mindestens zwei Tore erzielt und dabei alle gewonnen hat. Lewandowski ist offensichtlich der Mann in Flammen (er hätte / hätte den Balon D'or leicht gewinnen können, wenn er dieses Jahr stattgefunden hätte), Serge Gnabry ist heiß in Form, Thomas Müller hat seine Form nach dem Sturz in der letzten Saison wiederbelebt und ist bereit für Geschäft wie immer. Die Ersatzspieler in Coutinho, Perisic / Coman, Tolisso und Co. sind tatsächlich sehr zuverlässig, wenn sie angefordert werden. Sie sind im Hintergrund immer noch ein bisschen verdächtig, aber wenn man fast jede Opposition auf der Welt hinter sich lassen kann, wäre die Verteidigung fast ein nachträglicher Gedanke.

Für Paris St. Germain, Neymar und Co. haben eine sehr solide Chance, sich in die Geschichtsbücher zu schreiben. Sie mussten es auf die harte Tour gegen Atalanta schaffen und waren gegen eine andere deutsche Mannschaft in RB Leipzig besser. Sie sollten jedoch nicht erwarten, dass Bayern München mit den Chancen, die ihnen geboten wurden, so freundlich ist. Neymar war gut und "nicht so gut" zugleich, als er glorreiche Chancen verschwendet hat. Das wollen Sie nicht gegen den deutschen Moloch tun. Wie wir alle gegen Barcelona gesehen haben, werden Sie beim FC Bayern München zahlen müssen, wenn Sie Ihr Risiko nicht eingehen. Thiago Silva und Co. müsste vorsichtig sein. Apropos Kapitän, dies könnte sich als der richtige Abschied für ihn herausstellen, da sein Vertrag nicht verlängert wird und dies sein letztes Spiel wäre. Tief im Inneren freuen wir uns alle auf ein Wettlauf zwischen Alphonso Davies und Kylian Mbappe - bitte nur einmal.

Hier steht viel auf dem Spiel: Bayern München gegen Paris Saint Germain; die deutsche Maschine gegen die Ölgeldjungen; bester Angriff gegen beste Verteidigung; Lewandowski gegen Silva, Neymar gegen Davies; Mbappe gegen Boateng; zwei potenzielle dreifache Gewinner, ein neuer Champions-League-Sieger, cx. Ein sehr definierendes Fußballspiel.

Her damit!!