Sharing is Caring!

Alexis Sanchez
Alexis Sanchez hat in dieser Saison 20 Tore in der Premier League erzielt

Arsenal hoffte auf ein Top-XNUMX-Ergebnis in der Premier League, als Alexis Sanchez und Olivier Giroud in der zweiten Halbzeit in Southampton den Sieg errangen.

Nach einer langweiligen ersten Halbzeit sorgte Sanchez für einen magischen Moment, um das Tor zu eröffnen, als der Chilene zwei Verteidiger mit falschem Fuß in den Strafraum setzte, bevor er ruhig nach Hause schoss.

Der eingewechselte Giroud machte den Sieg sicher, indem er Minuten nach dem Betreten des Feldes aus kurzer Distanz einnickte.

Mittelfeld Southampton selten bedroht. Ihre beste Chance gab es in der ersten Halbzeit, als Manolo Gabbiadini Petr Cech aus kurzer Distanz eine gute Parade abverlangte und sie auf dem zehnten Platz blieben.

Der Sieg bedeutet, dass Arsenal über Manchester United auf den fünften Platz vorrückt, drei Punkte hinter dem viertplatzierten Manchester City.

Sanchez rettet Arsenal im "Must-Win" -Spiel

Eine schreckliche Form von Januar bis Anfang April hatte ernsthaft damit gedroht, Arsene Wengers Rekord zu beenden, in jeder Saison, die er bei Arsenal hatte, unter die ersten vier zu kommen.

Vier Siege in ihren sechs Spielen vor der Reise nach St. Mary's hatten jedoch Hoffnung gegeben, dass die Saison nicht zu Ende gehen würde.

In einem Spiel, das man unbedingt gewinnen muss, konnten sich die Spieler von Arsenal der Herausforderung zunächst nicht stellen.

Arsenal
Alexis Sanchez sorgte für den nötigen Funken Arsenal, aber auch Granit Xhaka beeindruckte. Er hat 94.4% seiner Pässe erfolgreich abgeschlossen

Sie waren schwerfällig im Besitz und hatten keinen Biss im Angriff. Zu oft spielten sie Pässe direkt in der Hälfte von Southampton, bevor sie den Gastgebern den Ball zurückgaben, als sie sich dem letzten Drittel näherten.

Aber in Sanchez haben sie einen Spieler, der in der Lage ist, etwas aus dem Nichts zu produzieren, und genau das hat er Mitte der zweiten Halbzeit getan.

Sein Tor, das erzielt wurde, nachdem er zwei Southampton-Spielern einen Dummy verkauft hatte, um sich einen klaren Torschuss zu verschaffen, entspannte Arsenal sichtlich und von da an spielten sie mit Zuversicht und Freiheit, sodass sie die Gastgeber zum zweiten Mal öffnen konnten, als Giroud den Kopf köpfte in Aaron Ramseys Kreuz.

Das einzig Negative für Arsenal war der Verlust von Alex Oxlade-Chamberlain aufgrund einer Verletzung in der zweiten Hälfte, obwohl Wenger darauf hinwies, dass dies nicht schwerwiegend war.

Sanchez hat in dieser Saison 20 Tore erzielt und ist damit nach Ian Wright, Thierry Henry, Emmanuel Adebayor und Robin van Persie der fünfte Arsenal-Spieler, der diese Marke erreicht hat.

Es war auch sein 14. Auswärtsspiel - mehr als ein anderer Premier League-Spieler hat diese Kampagne geschafft.

Der Sieg bringt nicht nur Arsenal, das später im Monat im FA Cup-Finale gegen Chelsea antritt, auf einen Sieg vor Manchester City, sondern auch vier Punkte hinter Liverpool, das ein Spiel mehr gespielt hat.

In einer Saison, in der es Proteste gegen Wenger und einige Fans gab, die den Franzosen aufforderten, das Land zu verlassen, ist die Möglichkeit, dass sie mit einem Erfolg im FA Cup und einem Platz unter den ersten vier abschließen könnten, sehr real.

Quelle: BBC Sport