Während es den Anschein haben mag, dass Online-Glücksspiele und Sportwetten, die in den USA sehr beliebt sind, im ganzen Land legal sind, sind diese Freizeitbeschäftigungen in vielen Staaten der USA stark reguliert und illegal. Nach Bundesgesetz ist Glücksspiel legal, weshalb es im ganzen Land Casinos gibt. Es gibt jedoch Einschränkungen beim Online-Glücksspiel, wobei jeder Staat frei ist, seine eigenen Regeln und Vorschriften für die Praxis festzulegen. Dies hat zu einer großen Ungleichheit in Bezug auf die Legalität zwischen verschiedenen Staaten des Landes geführt. Während Sportwetten ab 1992 im ganzen Land effektiv verboten waren, erklärte ein kürzlich ergangenes Urteil des Obersten Gerichtshofs aus dem Jahr 2018 dieses Gesetz für verfassungswidrig und ebnete damit den Staaten den Weg, auch Sportwetten zuzulassen. Daher haben verschiedene Staaten derzeit unterschiedliche Gesetze für verschiedene Arten von Glücksspielen, und es kann für Fans verwirrend werden, wenn sie wissen möchten, ob sie in Gefahr sind, gegen Gesetze zu verstoßen, je nachdem, wo sie sich im Land befinden. Aus diesem Grund gibt es mehrere Websites mit einer detaillierten staatlichen Aufschlüsselung der Glücksspielgesetze des Landes. Sie können alle Rechtsstaaten auf der Website anzeigen neueste Liste auf der Gamble USA-Website.

Gegenwärtig haben nur zehn der 56 Bundesstaaten und Territorien Online-Wetten legalisiert, wobei die Zahlen für Sportwetten etwas besser sind. 19 Staaten haben die Legalisierung von Sportwetten in ihrem Territorium legalisiert. Es gibt eine Reihe von Staaten, die versuchen, an Gesetzen zur Legalisierung von Online-Glücksspielen und Sportwetten zu arbeiten, und wir werden diese Staaten auflisten, in denen das Potenzial besteht, dass Online-Glücksspiele in naher Zukunft legalisiert werden.

Michigan - In Michigan wurden im Dezember 2019 Online-Sportwetten sowie Online-Poker und Online-Casinos legalisiert, sodass Fans im Bundesstaat jetzt legal auf Websites spielen können. Dieses Gesetz gilt jedoch nicht für Betreiber aus mehreren Staaten und ist daher auf Glücksspielanbieter aus dem Staat selbst beschränkt.

Virginia - Zwar gibt es derzeit keine Pläne zur Legalisierung von Online-Casinos, doch der Staat hat Online-Sportwetten in einem im April 2020 verabschiedeten Gesetz erlaubt, das es den Fans erlaubt, Wetten auf Sportveranstaltungen ab dem 1. Juli im Staat zu platzieren.

Illinois - Ähnlich verhält es sich in Illinois, wo Online-Sportwetten stattfanden legalisiert im Juni 2019Die Websites sollen in diesem Jahr veröffentlicht werden, es gibt jedoch keine Pläne für eine Ausweitung auf Online-Casinos.

Tennessee - Online-Sportwetten wurden im April 2019 im Bundesstaat legalisiert. Die Websites wurden in diesem Jahr gestartet. Auch hier sind keine Bestimmungen für Online-Casinos oder Kartenspiel-Websites in Sicht.

Dies sind einige der jüngsten Entwicklungen in den USA, wobei diese Staaten die neuesten sind, die einige von Online-Wetten legalisieren. Entscheidend ist jedoch, dass es weniger Widerstand gegen Online-Sportwetten als gegen Online-Glücksspiele gibt, und es ist durchaus möglich, dass Online-Sportwetten in ein paar Jahren landesweit legal sein werden. Für Online-Casinos ist dies jedoch ein schwierigerer Weg, und die Liste der Staaten, die diese Praxis legalisieren, wird viel langsamer zunehmen.