Sharing is Caring!

Manchester United hat sein Interesse an Antoine Griezmann von Atletico Madrid gekühlt, teilten Quellen ESPN FC mit.

United war stark mit einem Wechsel für den 26-jährigen Griezmann verbunden. Quellen berichteten ESPN FC im Februar, dass der französische Nationalspieler in diesem Sommer ein primäres Transferziel für den Verein war.

Griezmann selbst bewertete seine eigenen Chancen, letzten Monat nach Old Trafford zu ziehen, als „sechs von zehn“, aber Quellen in der Nähe von United haben nun bestätigt, dass die Unterzeichnung des Atletico-Mannes oder einer anderen Nummer 10 keine Priorität mehr hat.

Die Unsicherheit über die Zukunft von Zlatan Ibrahimovic hat dazu geführt, dass der Verein seine Aufmerksamkeit darauf gerichtet hat, stattdessen einen neuen Stürmer einzusetzen.

Ibrahimovic verpasste den letzten Monat der Saison, nachdem er sich im Viertelfinale der Europa League gegen Anderlecht eine Kniebandverletzung zugezogen hatte. Der ehemalige schwedische Nationalspieler wurde in den USA operiert und hat mit seiner Rehabilitation begonnen.

Ibrahimovics Vertrag läuft nächsten Monat aus und er wurde mit einem Wechsel zu LA Galaxy und einer Rückkehr zum AC Mailand verbunden.

Aber selbst wenn er in Old Trafford bleibt, wird nicht erwartet, dass er bis zum neuen Jahr wieder aktiv wird.

Es gibt auch keine Garantie dafür, dass er die Form wiederfinden kann, in der er in dieser Saison in 28 Spielen 46 Tore erzielt hat.

Jose Mourinho kritisierte die Verschwendung seines Teams vor dem Tor in der vergangenen Saison, als es nur 54 Tore in der Premier League erzielte.

Mourinho wurde mit der Verpflichtung von Evertons Romelu Lukaku, Kylian Mbappe aus Monaco, Andrea Belotti aus Turin und Alvaro Morata aus Real Madrid in Verbindung gebracht, um das Problem zu lösen und Ibrahimovics Abwesenheit für mindestens die ersten fünf Monate der nächsten Saison zu kompensieren.

Am Donnerstag wurde bekannt gegeben, dass das Transferverbot von Atletico, das aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Unterzeichnung minderjähriger Spieler verhängt wurde, bestehen bleibt.

Die spanische Mannschaft kann diesen Sommer keine neuen Spieler registrieren. Sie dürfen jedoch weiterhin Spieler, einschließlich Griezmann, verkaufen.

Griezmann hat eine 100-Millionen-Euro-Buyout-Klausel in seinem Vertrag, die United bekannt ist, aber sie haben jetzt einen Schritt von einem möglichen Deal entfernt, um zunächst ihren Stürmer-Mangel zu beheben.

Quelle: ESPN