Sharing is Caring!

Wie wirkt sich die Verzögerung des Jahres auf die Teams bei der Euro 2020 aus?

Bereits im März, als sich die Covid-19-Pandemie auf der ganzen Welt ausbreitete, traf die UEFA die Entscheidung, die Europameisterschaft 2020 zu verschieben.

Das Turnier wird nun im Sommer 2021 stattfinden, wobei Spiele und Daten genau gleich bleiben und nur um einen Tag vorrücken.

Während es nicht lange zu dauern scheint, ist ein Jahr im Fußball eine sehr lange Zeit, und die Änderung der Daten wird sich direkt auf den Wettbewerb auswirken, wenn er schließlich stattfindet.

Aber wen wird es begünstigen und wer wird durch den Umzug benachteiligt sein?

Die Gewinner und Verlierer der Euro 2020-Datumsänderung

Der Grund, warum einige Teams hier gewinnen oder verlieren, hängt von der Zusammensetzung ihres Teams und dem ab, was sie in den letzten Jahren getan haben.

In Bezug auf die Gewinner möchten Sie nach Teams suchen, die jung sind und sich noch verbessern. Diese Teams profitieren zusätzlich von einem weiteren Jahr des Zusammenspiels auf internationaler Ebene, während ihre Spieler ein weiteres Jahr des nationalen Fußballs erleben.

Teams wie England werden wirklich davon profitieren, die Weltmeisterschaft 2022 war ihr Hauptziel, da dieser Wettbewerb im Jahr 2021 dem näher kommt und wenn das Managementteam glaubt, dass sie auf ihrem Höhepunkt sein werden.

Deutschland wird grundlegend überarbeitet, und neue Spieler ersetzen ältere Veteranen, die sich aus dem internationalen Fußball zurückziehen. Ein weiteres gemeinsames Jahr wird auch nur dazu beitragen, sie voranzubringen.

Es sind diese Teams, mit denen Menschen zusammenarbeiten Wettkonto Angebote sollten auf ihre Euro 2020-Wetten abzielen, insbesondere auf diejenigen, die bereits für 2020 geplant waren, und sollten 2021 wie England noch besser sein.

Wenn es um die Teams geht, die Verlierer sind, suchen Sie nach etablierten Teams, die alles darauf ausgerichtet haben, jetzt zu gewinnen, und nach Teams, die in letzter Zeit erfolgreich waren.

Zwei, die hier herausragen, sind Portugal und Frankreich. Das portugiesische Team gewann 2019 das Finale der Nations League, ein perfekter Sieg und eine perfekte Vorbereitung auf die Euro 2020. Die Lücke zwischen diesem und den neuen Daten für die Euro 2020 beträgt jedoch fast zwei Jahre, alle Dynamik ist verloren gegangen.

Einige portugiesische Spieler stehen kurz vor dem Ende ihrer Karriere, darunter auch Cristiano Ronaldo, der das Team leitet. Die längere Lücke hilft ihnen also nicht, was das Alter ihres Kaders betrifft.

Frankreich trat 2016 in eine goldene Phase ein, als es in seinem Heimatland die Euro 2016 gewinnen sollte. Sie haben es nur wieder gut gemacht, als Gewinn der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Der Euro 2020-Wettbewerb war ihr nächstes Ziel, aber das wurde ein Jahr zurückgedrängt und hilft ihnen nicht.

Frankreich altert vielleicht nicht wie Portugal, aber seine Gegner werden von dem zusätzlichen Vorbereitungsjahr mehr profitieren als Frankreich, eine Mannschaft, die bereits vorbereitet und bereit ist, zu gewinnen. Ob du folgst Fußballtipps Oder suchen Sie selbst nach einer Auswahl. Wenn Sie die Europameisterschaft um ein Jahr verschieben, wird dies einigen Teams helfen und sie behindern.

Alle Augen auf einen faszinierenden Fußballsommer im Jahr 2021.