EDITORIAL

[E-Mail geschützt]

Glücksspiel ist von Natur aus eine risikoreiche Möglichkeit, Ihre Zeit zu füllen oder sogar zu versuchen, Geld zu verdienen. Aber wenn es vernünftig gemacht wird, kann es auch eine lustige und aufregende Ergänzung zum Sport sein.

Aber wie machen Sie das Beste aus Ihrer Wette? Was ist der beste Weg, um die Tricks der Buchmacher zu umgehen, die versuchen, Sie durch ihre Türen zu ziehen?

Es geht darum, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Ob dies die richtigen Preise, die richtigen Märkte oder sogar der beste Zeitpunkt sind, um Ihre Wette zu platzieren, befolgen Sie diese Tipps von einem ehemaligen Mitarbeiter eines Wettbüros und sehen Sie, ob Sie das Beste aus Ihrem Spielerlebnis machen können.

  1. Kenne deinen Sport in- und auswendig
    Es geht nicht nur darum, welche Fußballmannschaft die letzten sechs Spiele gewonnen hat, sondern wie gut sie offensiv und defensiv gespielt haben. Waren sie gut im Besitz, oder hatten sie Glück?

Welcher Tennisspieler klatscht mit seinem Trainer? Dieser Golfer hat in dieser Saison vielleicht zwei Majors gewonnen, aber wie viel Erfahrung hat er auf einem Links-Course?

Dies sind die Arten von Details, die Ihre Wetten informieren und Sie besser darauf vorbereiten, diese preiswerten Märkte zu entdecken.

  1. Der Favorit gewinnt nicht immer
    Es mag offensichtlich erscheinen, darauf hinzuweisen, aber es ist für jeden Kunden schwierig, die von den Buchmachern angegebenen Preise zu ignorieren.

Ein gutes Beispiel? Als Rafael Nadal im April bei den Barcelona Open gegen Fabio Fognini antrat, hatten die Buchmacher Nadal als starken Favoriten. Bei einigen war er nur 1/10.

Oberflächlich betrachtet wäre dies sinnvoll. Nadal ist der King of Clay und hat dieses Turnier achtmal rekordverdächtig gewonnen.

Die Buchmacher hatten übersehen, dass Fognini nur wenige Monate zuvor in Rio de Janeiro Nadal auf Sand geschlagen hatte. Kombinieren Sie dies mit Fogninis Rekord, Top-Samen auszuschalten, und plötzlich sieht sein 8/1-Preis sehr attraktiv aus.

Fognini schlug Nadal in geraden Sätzen.

  1. Bleiben Sie nicht nur bei einem Buchmacher – shoppen Sie herum
    Im Wettgeschäft wird großer Wert auf Markentreue gelegt. Da es sich um einen so wettbewerbsintensiven Sektor handelt, werden Unternehmen versuchen, Sie dazu zu bringen, mit ihnen und nur mit ihnen zu wetten.

Ob durch verschiedene Treueprogramme oder spezielle In-Shop-Angebote, die Absicht ist dieselbe.

Ihre Recherche sollte Ihnen sagen, welches dieser Angebote für ein bestimmtes Spiel am besten zu Ihnen passt. Seien Sie flexibel und bereiten Sie sich auf die Beinarbeit vor.

  1. Je weniger Auswahl, desto besser
    Dies ist etwas, das die Spieler die ganze Zeit vergessen, obwohl es nach gesundem Menschenverstand erscheint. Je weniger Auswahlen Sie in Ihre Wette aufnehmen, desto höher ist Ihre Gewinnchance.

Angenommen, Sie wetten, um Geld zu verdienen, indem Sie klein denken, nicht groß. Ein Team oder eine Auswahl, wenn Sie genug einsetzen können. Drei oder maximal vier. Sobald Sie den 20-fachen Akku aufgesetzt haben, befinden Sie sich im Wolkenkuckucksland.

  1. Vermeiden Sie die Versuchung von Quoten-Preisen
    Wenn Sie an einem Samstagnachmittag verzweifelt nach dieser Long-Shot-Wette suchen, füllen Sie Ihren Akkumulator nicht mit Quoten auf. Sie verringern Ihre Gewinnchance für so gut wie kein zusätzliches Geld. Im Tennis ist dies ganz einfach. Es ist die Eröffnungswoche eines Grand Slams, und Sie sehen, dass die Top-Spieler alle gegen relative Unbekannte antreten. Es scheint eine großartige Idee zu sein, sie alle in mehrere zusammenzufassen, um zu versuchen, leicht Geld zu gewinnen. Aber das wäre ein Fehler.

Tennis ist dafür berüchtigt, schreckliche Preise für Match-Wetten zu bieten, und so könnten Sie die Weltelite in ein Zehnfaches stellen und trotzdem nur mit 3/1 Rendite erzielen.

Ist es 10 € wert, Ihr Geld nur zu verdreifachen, wenn ein einzelner Verlust bei einem Preis von beispielsweise 1/8 dazu führen würde, dass Ihr Gesamteinsatz sinkt? Wahrscheinlich nicht.

Es wäre sinnvoller, etwas zu recherchieren und einen aufstrebenden Spieler mit einer günstigen Auslosung zu finden und ihn zu einem besseren Preis zu unterstützen.

  1. Betrachten Sie die weniger offensichtlichen Märkte
    Auch hier sollten Sie, sobald Sie ausreichend recherchiert haben, wissen, dass Sie gut genug Sport sind, um in den Hunderten von anderen Märkten, die die Buchmacher anbieten, einen besseren Wert zu finden.

Es ist wohl eine Möglichkeit für die Buchmacher, Ihnen mehr Möglichkeiten zum Verlieren zu bieten, aber Sie können gute Preise finden, wenn Sie genau genug suchen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Märkte verstehen
    Wo wir gerade bei den weniger offensichtlichen Märkten sind, wenn Sie sich für einen undurchsichtigen Markt entscheiden, überprüfen Sie die Bedingungen mit den Mitarbeitern der Wettbüros.

Ein häufiger Fehler ist eine Halbzeit-/Vollzeitwette vs. beide Hälften zu gewinnen. Wenn Sie eine HT/FT-Wette platzieren, muss Ihr Team einfach zur Halbzeit gewinnen und dann das Spiel gewinnen.

Wenn Sie Ihr Team unterstützen, um beide Hälften zu gewinnen, wetten Sie darauf, dass es die erste und die zweite Hälfte getrennt gewinnt. Das Team muss in beiden Hälften mehr Tore erzielen als der Gegner, damit Sie Ihre Wette gewinnen.

Es ist ein subtiler Unterschied, aber frustrierend für Spieler, die auf der Suche nach Gewinnen sind, wenn ihr Team zur Halbzeit mit 2:1 führte und das Spiel mit 2:1 gewann. Der Spielstand in der zweiten Halbzeit muss 0:0 gewesen sein, und die Wette geht also verloren.

  1. Wette nicht mit deinem Herzen
    Vielleicht möchten Sie, dass Ihr Team gewinnt. Sie wollen es so sehr, dass Sie sich selbst davon überzeugen, dass es möglich ist. Bevor Sie es wissen, glauben Sie es so sehr, dass Sie Ihr Geld darauf gelegt haben.

Und Buchmacher lieben es, weil sie es jede Woche von allen Heimfans einstreichen, die bereit sind, ihren baldigen Absteiger zu besiegen, um den Tabellenführer zu schlagen.

Vermeiden Sie auch wichtige Ereignisse wie Derby-Spiele. Das Unvorhersehbare wurde vergrößert, weil mehr auf dem Spiel steht und die Spieler sich für dieses zusätzliche Maß an Ehre und Stolz erheben können.

Wenn Sie auf diese Ereignisse wetten müssen, ziehen Sie die anderen Märkte in Betracht. Sie werden den Tabellenführer wahrscheinlich nicht schlagen, aber könnten sie ein Tor erzielen? Das Ergebnis und beide Mannschaften, die ein Tor erzielen, könnten eine vernünftigere Wette sein.

  1. Wähle deinen Moment
    Es ist schwierig, den richtigen Zeitpunkt für die Platzierung Ihrer Wette zu bestimmen, da es im Gegensatz zu Pferderennen bei Sportwetten nicht „beste Quoten garantiert“ gibt, aber es ist normalerweise am besten, dies am Tag zu tun.

Aber die meisten Buchmacher erhöhen die Preise oder bieten vor einer beliebten Veranstaltung Sonderangebote an.

Einige werden dies für den ganzen Tag der Veranstaltung selbst tun. Andere erhöhen einen Preis für einen bestimmten Zeitraum an zufälligen Punkten, d.h. wenn Sie nicht den Tag im Geschäft verbringen, werden Sie nur zufällig auf diese stoßen.

Wenn es sich um eine erstklassige Veranstaltung handelt, werden die Buchmacher sie mit ziemlicher Sicherheit mit Angeboten bewerben, die Sie dazu bringen sollen, sich von Ihrem Geld zu trennen.

Es könnte Geld zurück als Gratiswette bedeuten, wenn der Favorit in einem Fußballspiel zuerst trifft.

  1. Es lohnt sich, weniger beliebten Sportarten zu folgen

Während Buchmacher versuchen, uns immer mehr Möglichkeiten zur Übergabe unseres Geldes anzubieten, erweitern sie ständig die Liste der Sportarten und Märkte, die sie abdecken.

Dies bedeutet zweifellos, dass sie Sportarten abdecken, von denen sie möglicherweise nicht so viel wissen, wie sie möchten.

Ein gutes Beispiel ist MMA. Der Sport der Mixed Martial Arts ist auf dem Vormarsch, daher bekommen wir immer mehr Berichterstattung und mehr Informationen über Konkurrenten.

Als die Weltmeisterin im Bantamgewicht, Ronda Rousey, bei UFC193 ins Octagon trat, war sie eine starke Favoritin, und ihre Gegnerin Holly Holm war bis zu 9/1 früh und immer noch 6/1, als der Kampf begann.

Aber warum war Rousey zu einem so kurzen Preis? Holm ist Boxweltmeister, während Rouseys Schlag etwas fehlt. Rouseys Stärke war ihr Judo, aber Holm hatte 100 % der Takedowns in diesem Kampf verteidigt.

Es würde nie so eindeutig sein, wie alle dachten, und jeder wirkliche Blick auf die Statistiken vor der Veranstaltung deutete darauf hin, dass 6/1 ein erstaunlicher Wert war.

Holm gewann nicht nur den Kampf, sondern besiegte den Champion auch in nur zwei Runden.

Jeder wird gute und schlechte Tage haben, aber befolgen Sie diese Tipps, und Sie sollten bald in der Lage sein, die besten verfügbaren Wetten zu entdecken und hoffentlich die Belohnungen zu ernten!

Denken Sie daran, wetten Sie nur, was Sie sich leisten können zu verlieren, jagen Sie niemals Ihren Verlusten nach und wenn der Spaß aufhört, hören Sie auf!