Sharing is Caring!

META BESCHREIBUNG: Wie viel Geld fließt wirklich in den IPL-Pool? IPL-Matches sind zu einer weltweiten Cricket-Wut geworden. Entschlüsseln Sie die Statistiken darüber, wie viel die indische Premier League tatsächlich verdient!

Die äußerst beliebten IPL-Spiele in Indien sind zu einer weiteren Religion geworden, um die Cricket-liebenden Massen zu vereinen. Man muss sich angesichts der großen Markennamen und der beteiligten Investoren fragen, wie viel Geld die indische Premier League schließlich verdient.

Wir alle kennen das Konzept, Spieler für ein Team zu bieten und zu "kaufen". Das ist die Wurzel all der Wut auf die riesigen Geldsummen, für die Starspieler verkauft werden! Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich diese IPL-Franchise-Unternehmen diese herausragenden Spieler zu einem hohen Preis leisten und dennoch Geld verdienen können?

PS: Schauen Sie sich unsere an Vorhersagen der englischen Premier League Jetzt

Die Grundidee

Die Brillanz der IPL-Struktur liegt in der Geschäftsperspektive, aus der sie erstellt wurde. Es ist viel mehr als ein Sport - ein Cricket-Turnier, das einen großen kommerziellen Wert angehäuft hat. Für Marken ist es nicht nur eine Plattform, um für ihre Identität zu werben, sondern auch eine wichtige Plattform für Investoren, um Geld zu verdienen.

Die Grundidee dabei ist, Handelsmarken zu integrieren, denen diese Teams gehören, und in die Herstellung des Turniers zu investieren. Dies ist die Hauptgeldquelle. Jetzt liegt die Schönheit in der Balance zwischen Marke und Unternehmenszusammenschluss mit dem Spiel.

Warum sollten Marken investieren? - Ihre Identität bestmöglich zu bewerben. Es gibt keine andere Liga, in der Spieler Markenlogos auf ihren T-Shirts tragen können, wofür die besten Marken bezahlen würden! Es sind viele hochkarätige Bollywood-Prominente beteiligt, was es zu einer noch vielversprechenderen Plattform für solide Unterhaltung macht, die die Leute wahrscheinlich um jeden Preis sehen werden!

Wie Teams Geld verdienen:

Einige der wichtigsten Geldquellen für diese Franchise-Unternehmen sind:

  1. Sponsoring - Ein massiver Teil des Umsatzes wird durch Marken-Sponsoring generiert. Dies soll eine Plattform bieten, um die Identität der Marke entweder durch die Spieler oder durch Werbung und visuelle Anzeigen im Fernsehen und auf dem Spielfeld zu fördern.

    Mit diesen Markennamen, die auf Hemden und Trikots gedruckt sind, können Sponsoren mit den höchsten Einnahmen leicht die Teams unterstützen. Bis zu dreißig Prozent des Hauptumsatzes werden durch Sponsoring erzielt.
  • Tickets und Waren - Dies ist der Teil der Einnahmengenerierung aus den Massen. Der Verkauf der Tickets generiert einige Einnahmen, die größtenteils an das Team zurückfließen, nachdem die Sponsoren und die BCCI einen Teil abgezogen haben.

    Dies sind rund zehn Prozent des Gesamtumsatzes, den IPL-Teams erzielen. Abgesehen davon verkaufen sich sogar Teamartikel wie T-Shirts, Mützen, Uhren, Bands und andere Fandom-Objekte gut in einer Umgebung, in der treue Unterstützer alles geben wollen! Das Mieten von Ständen und der Handel mit Spielern sind weitere Mittel, um Einnahmen zu erzielen.
  • Medien - Hier liegt das Hauptgeldverdienen. Die BCCI erhält eine enorme Geldsumme von allen Sendern und Online-Plattformen, die die IPL-Matches streamen.

    Dies geht schließlich nach dem fälligen Abzug an das Team. Die Rundfunkkanäle machen ihre eigenen Gewinne, wenn die Augen während dieser beliebten Spiele auf ihre Kanäle oder die Online-Foren gerichtet sind, und generieren so die Haupteinnahmequelle für die IPL-Teams.

    Das durch diese Medienrechte generierte Geld ist die Haupteinnahmequelle für die IPL-Teams und die BCCI während der indischen Premier League. Mit bis zu siebzig Prozent des Umsatzes, der durch Einnahmen aus Medienrechten erzielt wird, kann das IPL jedes Jahr viel Geld verdienen.


Final Words

Mit diesen finanziellen Aspekten wird tatsächlich viel Geld durch IPL verdient. Wenn wir einige der Sponsoren in der Vergangenheit berücksichtigen, können wir einen konstanten Anstieg der Sponsorengebühr ab 2008 beobachten, als DLF der Sponsor war. Die Kosten lagen bei bis zu Rs. 40 Crore.

Im Jahr 2013 stieg der Betrag unter der Schirmherrschaft von Pepsi auf Rs. 72 Crore. Mit Vivo als neuestem Sponsor von 2016 bis 2022 stieg der Betrag schließlich von Rs. 100 Crore zu einem atemberaubenden Rs. 440 Crore!

Im Durchschnitt verdient IPL 4.33 Millionen US-Dollar pro Jahr aufgrund der Massen und der Liebe, die das Spiel aus der ganzen Welt erhält. Es ist die Kraft der Vielfalt der Spieler und die Einheit des Sports, die ihn so geliebt und gefeiert macht, wie IPL es heute ist!

GESPONSORTEN POST

Empfohlene Lektüre:

1 KOMMENTAR

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.