Sharing is Caring!

Davy Klaassen
Davy Klaassen war bei der Endniederlage in der Europa League gegen Manchester United Kapitän von Ajax

Everton hat die Unterzeichnung eines Fünfjahresvertrags mit Ajax-Kapitän Davy Klaassen über 23.6 Millionen Pfund abgeschlossen.

Der 24-jährige niederländische Mittelfeldspieler bestritt seit seinem Debüt bei Ajax im Jahr 163 49 Spiele und erzielte 2011 Tore. Er gewann drei Eredivisie-Titel.

"Es ist schwierig, Ajax zu verlassen, aber ich denke, das ist jetzt ein guter Schritt für mich", sagte Klaassen gegenüber der Website von Everton.

Everton hatte zuvor den 23-jährigen Jordan Pickford aus Sunderland für 25 Millionen Pfund verpflichtet - eine britische Rekordgebühr für einen Torhüter.

Klaassen wechselt zu Pickford als weiterer Neuzugang mit Manager Ronald Koeman, der entschlossen ist, auf dem siebten Platz der letzten Saison aufzubauen, der ihnen den Fußball in der Europa League einbrachte.

Der niederländische Fußballer des Jahres 2016 war Skipper der Ajax-Mannschaft, die im Europa League-Finale der vergangenen Saison gegen Manchester United verloren hatte.

Er wurde zu einer vorrangigen Verpflichtung für Koeman, da Zweifel an der Zukunft des 23-jährigen Mittelfeldspielerkollegen Ross Barkley bestehen, dem mitgeteilt wurde, dass er verkauft wird, wenn er keinen neuen Vertrag im Goodison Park unterschreibt.

Klaassen fügte hinzu: „In dem Moment, als ich direkt mit dem Manager sprach, hatte ich ein gutes Gefühl. Er ist ein ehrlicher Typ, wir haben über den Verein gesprochen, über die Art, wie er spielen will, und das hat mir ein positives Gefühl gegeben. “

Koeman sagte: „Er ist ein Spieler, der erst 24 Jahre alt ist, aber viel Erfahrung hat und auf dem Platz führend ist. Er ist bereits seit zwei Spielzeiten Kapitän von Ajax und das zeigt Ihnen, welcher Typ von Person er ist.

"Er ist fleißig, drückt gerne und wird uns natürlich mehr Kreativität und Ziele geben."

Die Toffees waren auch stark mit einem Wechsel von £ 16 Millionen für den AC Milan-Stürmer M'Baye Niang verbunden. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison in der Premier League in Watford ausgeliehen.

Der Fußballdirektor Steve Walsh war am Mittwoch in Mailand zu sehen, als er eine Auswahl hochkarätiger Everton-Transferziele verfolgte.

Quelle: BBC Sports