Sharing is Caring!

Cristiano Ronaldo trifft gegen Ungarn
Juni 2016: Ronaldos EM-Saison 2016 hat nicht gut begonnen - 20 Schüsse, null Tore für Portugal. Aber ein hervorragendes Finish gegen Ungarn in der Gruppenphase machte ihn zum ersten Spieler, der in vier verschiedenen Endspielen der Europameisterschaft ein Tor erzielte.

Cristiano Ronaldo feiert mit seinen portugiesischen Teamkollegen den Gewinn der Euro 2016
Juli 2016: Portugals Kapitän Ronaldo traf im Halbfinale gegen Wales, doch sein Finale endete unter Tränen, als er nach 25 Minuten verletzt vom Platz ging. Die Verzweiflung wurde zur Freude, als sein Land Frankreich mit 1: 0 besiegte und zum ersten Mal ein großes Turnier gewann.
Cristiano Ronaldo wurde zum zweiten Mal als bester Spieler der Uefa in Europa ausgezeichnet - und mit einem Kuss auf den Pokal gefeiert
August 2016: Ronaldo wurde nach einer Saison, in der er nicht nur bei der EM 2016 triumphierte, sondern auch den entscheidenden Elfmeter erzielte, als Real Madrid im Finale der Champions League ein Shootout gewann, zum zweiten Mal zum besten Spieler Europas von Uefa gekürt.
Toni Kroos feiert
September 2016: Es ist nicht wie bei Ronaldo, ein Rekordereignis zu verpassen, aber er musste krank ausfallen, als Real Madrid in Espanyol mit 2: 0 gewann und sich damit den 16. Rekord in Folge in der La Liga sicherte.

Cristiano Ronaldo im Einsatz gegen Alaves
Oktober 2016: Ein weiterer Hattrick in Ronaldos Sammlung - diesmal gegen Alaves. Die Bedeutung dieser besonderen Höhen war, dass er nun gegen alle 31 Mannschaften getroffen hatte, mit denen er in der Liga konfrontiert war.
Cristiano Ronaldo trifft gegen Sporting Gijon
November 2016: Jahr für Jahr… Ronaldo traf gegen Sporting Gijon und war der erste Spieler, der in sieben aufeinanderfolgenden Jahren in einem Kalenderjahr mehr als 30 La Liga-Tore erzielte. Damit war er auch der erste Spieler, der in sechs aufeinander folgenden Kalenderjahren mehr als 50 Tore für Verein und Land erzielte.
Ein Besucher macht ein Foto des Ballon D'Or im Cristiano Ronaldo Museum auf Madeira
Dezember 2016: Weltbester Spieler… schon wieder. Ronaldo gewann zum vierten Mal den Ballon D'Or, um seinem Museum auf Madeira eine weitere Einzelauszeichnung hinzuzufügen.
Karim Benzema feiert das Tor gegen Sevilla
Januar 2017: Zum zweiten Mal in dieser Saison verpasste Ronaldo, als sein Verein einen neuen Rekord aufstellte - diesmal stellte Real beim 3: 3-Unentschieden gegen Sevilla in der Copa del Rey einen neuen spanischen Rekord von 40 ungeschlagenen Spielen auf.
Cristiano Ronaldo feiert mit Ryan Giggs
Februar 2017: Ronaldos Assistent für Toni Kroos gegen Napoli wurde von einem 31-Jährigen in den Schatten gestellt und brachte ihn auf den XNUMX. Platz. Vor dem ehemaligen Teamkollegen von Manchester United, Ryan Giggs, rückte er in die Champions League vor.
Cristiano Ronaldo steht vor seiner Statue am Flughafen Funchal.
März 2017: Ronaldo erzielte sein 70. Länderspieltor für Portugal in einem WM-Qualifikationsspiel gegen Ungarn und wurde damit der vierthöchste europäische Nationaltorschütze aller Zeiten. Aber worüber die meisten Leute im März sprachen, war die Statue von Ronaldo am Flughafen Madeira in Funchal - Niall Quinn, jemand?
Cristiano Ronaldo zeigt den Matchball, nachdem er in der Champions League drei Figuren geschlagen hat
April 2017: Ton up. Ronaldo erzielte einen Hattrick gegen Bayern München, als er als erster Spieler 100 Tore in der Champions League erzielte. Er folgte mit einem Hattrick im Halbfinale im Hinspiel gegen Atletico Madrid und wurde der erste Spieler, der in der Ko-Phase des Wettbewerbs zwei Mal hintereinander punktete.
Cristiano Ronaldo trifft gegen Celta Vigo, als sein Team den Titel in der La Liga gewann
Mai 2017: Noch ein Monat, noch ein Rekord. Ronaldos Treffer gegen Celta Vigo bedeutete, dass er mit 368 Toren der führende Torschütze aller Zeiten in den fünf besten europäischen Ligen wurde und den 46-jährigen Rekord des Engländers Jimmy Greaves schlug.

Quelle: BBC Sports