Die letzten Spiele stehen vor der Tür. Obwohl das Rennen um den Premier League-Titel bereits beendet und abgestaubt ist, gibt es dank Liverpools Abschluss der Meisterschaft mit sieben verbleibenden Spielen noch einige europäische Plätze in den verbleibenden Spielen.  

Unter normalen Umständen nach dem Premier League Richtlinien für die europäische QualifikationDie vier besten Teams qualifizieren sich für die Champions League. In der Zwischenzeit qualifizieren sich die Ligapokal- und FA-Pokalsieger für die Europa League, begleitet von der fünftplatzierten Mannschaft in der Premier League.

Der Kampf um Europa wurde nach einem anfänglichen zweijährigen Verbot der UEFA gegen Manchester City fast noch komplizierter. Dem englischen Verein wurde vorgeworfen, gegen die Bestimmungen des Financial Fair Play (FFP) verstoßen zu haben. Nach einem erfolgreichen Berufungsverfahren konnten sie diese Entscheidung jedoch über das Schiedsgericht für Sport (CAS) aufheben. Während sie noch eine hohe Geldstrafe zahlen müssen, wurde das Verbot europäischer Wettbewerbe aufgehoben.

Bild: Pixabay

Zurück auf dem Platz könnten wir uns auf ein Tribünenfinale der Premier League-Kampagne freuen, da praktisch die gesamte obere Hälfte der Premier League im Rennen um europäische Wettbewerbe bleibt. Fünf werden um die beiden verbleibenden Champions League-Plätze kämpfen, während der Rest um bis zu drei Europa League-Plätze kämpfen wird.

Da in den letzten Spielen der Kampagne so viel auf dem Spiel steht, lohnt es sich auf jeden Fall, nach den besten Gewinnchancen für die Premier League zu suchen. Viele der Die besten Wett-Websites der Premier League werden angeboten Bonuspakete oder Gewinnchancen steigern die Anreize, um neue Kunden zu gewinnen. Darüber hinaus können die Gewinnchancen und Märkte zwischen den Wett-Websites variieren. Daher ist es immer nützlich, Bewertungen zu überprüfen und Vergleiche anzustellen.

Mit dem Ziel, sich die letzten beiden Plätze in der Champions League zu sichern, kämpfen Chelsea, Manchester United und Leicester City um die Plätze drei und vier. Sie werden auch über ihre Schultern schauen, da Wolverhampton Wanderers und Sheffield United ebenfalls bereit sind, sich zu stürzen, falls jemand über ihnen ins Stocken gerät. Alle diese Teams sind als potenzielle Kandidaten für die Europa League führend. Dies wird wahrscheinlich zu einem aufregenden Sommer-Transferfenster führen. besonders nachdem das Januarfenster langweilig warDie neuen Herausforderer wollen auf ihrem Erfolg aufbauen, während einige der traditionellen Schwergewichte darauf abzielen, wieder an die Spitze zu gelangen.

Bild: Pixabay

Dank des Gewinns des Ligapokals durch Manchester City zu Beginn dieser Saison steht der Premier League jetzt ein zusätzlicher Platz in der Europa League zur Verfügung. Sollte einer der Top XNUMX auch den FA Cup gewinnen, fällt der Platz in der Europa League für diesen Wettbewerb ebenfalls in die Premier League zurück. So verrückt es auch klingen mag, jedes der Teams, das derzeit zwischen dem dritten und dem zehnten Platz liegt, könnte sich noch einen der drei möglichen Plätze in der Europa League sichern.

Dies bedeutet, dass Tottenham Hotspur, Arsenal und sogar Burnley auch nach solch schwierigen Spielzeiten möglicherweise nur eine geringe Chance haben. Wenn es ihnen gelingt, in den Endspielen eine starke Form zu erreichen, könnte jedes dieser drei Teams in der Premier League auf den sechsten oder siebten Platz aufsteigen und in der nächsten Saison an der Europa League teilnehmen.

Was die meisten Buchmacher betrifft, wollen Manchester United und Chelsea die beiden Champions-League-Plätze einnehmen, während sich Leicester City möglicherweise mit dem fünften Platz und der Europa League zufrieden geben muss. Sie könnten von Wolves und Sheffield United unterstützt werden, obwohl sich die Chancen für Spurs, die noch einen späten Push machen könnten, in letzter Zeit verkürzt haben. Was auch immer passiert, es wird ein aufregender Abschluss der Premier League-Kampagne 2019-20.